18 Jul

Filmvorführung „Push“ und Podiumsdiskussion

Am 16.7. fand im Cinema im Anschluß an den Film „Push“ noch eine Podiumsdiskussion auch mit einer Vertreterin von Platanenpower zum Thema Grundrecht auf Wohnen statt.

Allgemeiner Tenor war, wenn man sich vernetzt und zusammenarbeitet, kann man durchaus schädliche Entwicklungen verhindern. Da sind wir als Platanenpower natürlich mit dabei!

07 Jul

Nachbarschaftsfest 2019 – Schön war’s

Danke für einen rundum gelungenen Tag!

Am 22.06.2019 fand nun zum zweiten Mal das von Platanenpower organisierte Nachbarschaftsfest auf dem Hansaplatz statt. Viele BesucherInnen kamen, um sich an den verschiedenen Ständen selbst gebackenen Kuchen zu kaufen, Falafel oder eine frisch auf dem Fest zubereitete Suppe zu essen.

Gesättigt und mit einem leckeren Kaltgetränk konnte man sich nun diverse Shows angucken.

So zum Beispiel die Zaubershow von Daniel Lorenz (Zirkustheater StandArt), welche viele Kinder mit Jonglage und viel Witz beeindrucken konnte. Am Ende lernten die Kinder sogar noch selbst ein paar Tricks, wie das Weg- und natürlich auch wieder dranzaubern ihrer Finger.

Vielen, beim Kinderschminken bunt bemalten Kinder- (und auch Erwachsenen-) gesichtern konnte die Show ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Die Tombola sorgte nebenbei für einige kleinere und größere Gewinne, die die Kinder mit nach Hause nehmen konnten.

An diversen Infoständen konnte man zudem etwas über die Arbeit von verschiedenen Initiativen, wie beispielsweise der B-Side, der LEG Mieter*Inneninitiative oder dem Aktionsbündnis pestizidfreies Münster, erfahren.

Rainer Bode berichtete auf der Bühne von den Erfolgen des Bündnisses gegen das Hafencenter. So zum Beispiel den erlangten Baustopp, der durch viel Engagement des Bündnisses eingeklagt werden konnte.

Zusätzlich gab es viele Bands, die mit ihrem Auftritt das Fest musikalisch begleiteten. Von Trommelklängen, über Pop bis hin zu sehr politischen Texten war alles vertreten. Als der von Platanenpower bereits als Protest vor dem Bauzaun des Hafencenters gesungene Hit „Baggerfahrer Willibald“ ertönte, sangen viele Leute eifrig mit.

Zum Ende des Tages wurde das Fest noch einmal richtig voll: Die Band Fresse beeindruckte mit ihrem ersten a cappella- Auftritt, der für viel Begeisterung sorgte.

Danach wurde der Abend mit Getränken und guten Gesprächen beendet.

Nicht nur das sonnige Wetter, auch die vielen Menschen, die mitgeholfen haben, das Fest zu organisieren und vor allem natürlich die BesucherInnen haben den Tag zu einem vollen Erfolg gemacht! An dieser Stelle möchten wir uns dafür noch einmal ganz herzlich bei euch allen bedanken und hoffen, dass wir viele alte und neue Gesichter auch im nächsten Jahr bei unserem Nachbaraschaftsfest begrüßen können!